« All Posts

Der Leitfaden für Offshore Entwicklung in Indien 2019

Die Softwareindustrie ist mittlerweile unglaublich gesättigt. Einiges deutet sogar darauf hin, dass es in weniger als 10 Jahren über eine Million verschiedene Softwareunternehmen weltweit geben wird. Offshore Entwicklung wird in der Zukunft unausweichlich sein und bietet großartige Möglichkeiten für die Unternehmen, die das zuerst erkennen.

Da die meisten dieser Unternehmen dicht in Westeuropa und nordamerikanischen Städten angesiedelt sind, ist der Wettbewerb hart und die Kosten für die Geschäftstätigkeit steigen unablässig.

Fast zwangsläufig ist die Offshore Entwicklung (oder einfach nur „Offshoring“) als Lösung für westliche Unternehmen auf der Suche nach neuen Geschäftsansätzen entstanden.

Was genau sind also Dienstleister für Offshore Entwicklung?

In der Software-Welt ist Offshoring der Ort, an dem ein Unternehmen ein neues Büro eröffnet und ein brandneues Team von Entwicklern beschäftigt, alles in einem anderen Land. Sie sind in jeder Hinsicht reguläre Mitarbeiter, außer dass sie nicht lokal mit Ihrem internen Team zusammenarbeiten, sondern von einem anderen Standort aus.

Man bezeichnet sie als Offshore Softwareentwicklungszentren und es gibt viele Gründe, warum ein Unternehmen sich dafür entscheiden könnte, genau so eines zu gründen:

Betriebskosten

Der Aufbau von Teams in Osteuropa oder Indien ist günstiger als in Paris, London oder New York. Räumlichkeiten, Ausstattung und Gehälter sind dank der günstigeren Lebenshaltungskosten niedriger.

Talentmangel

In ganz Westeuropa und Amerika sind hochqualifizierte Softwareentwickler oft nur schwer erreichbar. Hightech-Ökonomien wie Bangalore produzieren mehr erstklassige IT-Entwickler als dies irgendwo sonst auf der Welt passiert.

Begrenzte Expansion

Ein schnelles Geschäftswachstum kann schwierig sein. Wenn man Offshore geht, ermöglicht es Unternehmen, größere Büros zu kaufen, sich dynamischer zu verändern und sich nicht selbst um die Suche nach geeigneten Mitarbeitern kümmern zu müssen.

Um nur einige von ihnen zu nennen.

Entwicklungszentren in Bangalore
Entwicklungszentren in Bangalore

Was ist der Unterschied zu Outsourcing?

Wir haben dies in einem anderen Blogbeitrag ausführlicher behandelt (lesen Sie unseren Post Outsourcing versus Offshoring), aber um es einfach auszudrücken: es sind grundlegend andere Geschäftsansätze.

Was ist Outsourcing?

Diese Anbieter stellen in der Regel Entwickler ad hoc für sporadische Projekte ein.

Aber diese Entwickler arbeiten nicht für Sie: Sie betreuen verschiedene Kunden und Projekte. Da das Hauptmotiv für Outsourcing die Kosten sind, drängen die Unternehmen hartnäckig auf den niedrigst möglichen Preis.

Das Endergebnis liegt fast immer unter den Erwartungen, da die Entwickler keine wirklichen Anreize haben, eine gute Arbeit zu leisten.

Projektperformance von Outsourcing-Agenturen

Was ist Offshoring?

Offshoring ist ein völlig unterschiedlicher Ansatz.

Wir haben bereits einen kurzen Blick darauf geworfen, warum Unternehmen den Aufbau von Offshore-Teams anstreben. Ein Grund sind die Kosten, aber es ist bei weitem nicht der einzige. Offshoring ist so viel mehr als eine temporäre Lösung.

Zuerst einmal bedeutet Offshore Entwicklung, dass ein permanentes Büro mit eigenen Mitarbeitern geschaffen wird, entweder um einen Mangel an guten lokalen Talenten auszugleichen oder um erhöhte Arbeitsbelastungen zu bewältigen. Diese Vollzeitmitarbeiter erhalten einen guten Lohn, eine professionelle Struktur und eine angesehene Marke, für die sie sich engagieren können.

Solange Sie mit dem richtigen Partner zusammenarbeiten, können Sie mit Offshoring Software genau so produzieren, wie Sie es zu Hause tun – nur, dass sie günstiger und möglicherweise mit einem höheren Standard daherkommt.

Wie ein Offshore-Team tatsächlich funktioniert

Der Aufbau Ihres neuen Teams beginnt mit der Auswahl des besten Partners für Offshore Entwicklung. Dies ist das lokale Unternehmen, das mit Ihnen zusammenarbeitet, um das beste Team für Ihr Unternehmen mit Ihnen zusammenzustellen.

Durch intensive Gespräche und regelmäßigen Kontakt, baut Ihr Partner ein Verständnis dafür auf, was genau Sie brauchen. Er koordiniert:

Recruitment

Und all die anderen administrativen Aufgaben, um die es dich zu kümmern gilt. Natürlich haben Sie das letzte Wort bei allen wichtigen Terminen oder Entscheidungen. Wie wir immer sagen – „das ist alles immer noch Ihr Geschäft“.

Überprüfung eines Offshoring-Unternehmens

In jeder Branche gibt es faule Eier. Wenn Sie einige Kandidaten in die engere Wahl gezogen haben, sich aber noch unsicher sind, wie Sie vorgehen sollen, haben wir ein paar Tipps:

1. Schauen Sie sich ihre Arbeitserfahrung an!

Fallstudien sind eine gute Möglichkeit, um zu sehen, welche Art von Arbeit das Unternehmen geleistet hat, welchen vermeintlichen Erfolg es hat und an welche Kunden sie gewöhnt sind. Sie zeigen die Fähigkeit, Probleme zu lösen und Teams aufzubauen, die auf die spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind.

2. Telefonieren Sie!

Indem Sie mit dem Vertriebsleiter oder sogar dem CEO sprechen, können Sie das Firmenethos, die Leidenschaft und die Einstellung derjenigen kennenlernen, die das Unternehmen managen.

3. Stellen Sie echte Fragen!

Teilen Sie dem Unternehmen Ihre Situation mit und bitten Sie um eine Beratung. Was sollen wir tun? Wie kann Offshore Entwicklung für uns funktionieren? Was würde es kosten? Wenn es sich um einen vertrauenswürdigen Geschäftspartner handelt, dann kann er Ihnen auch die richtigen Antworten geben.

Warum Indien?

Die Verlagerung Ihrer Softwareentwicklung ins Ausland wird immer eine große unternehmerische Entscheidung sein – und das bedeutet, dass die Vorteile signifikant und greifbar sein müssen. Schauen wir uns die zwei Wesentlichen an.

Talent

Eine Studie des Institution of Engineering and Technology ergab, dass sechs von zehn Arbeitgebern im Vereinigten Königreich befürchten, dass der wachsende Mangel an Entwicklern ihr Geschäft negativ beeinflussen wird.

Das Problem? Den beschäftigungsfähigen Entwicklern fehlen entweder die notwendigen technischen Fähigkeiten oder sie sind überarbeitet und überbezahlt.

Bis 2016 haben die USA nur 568.000 STEM-Absolventen entlassen. Indien hat 2,6 Millionen und die Zahl steigt weiter. Da das Land großen Wert auf IT- und Englischunterricht legt, sind diese Entwickler mehr als fähig, das amerikanische Defizit zu schließen.

Countries with the most stem graduates

Beim Aufbau eines Teams haben Sie einen fünfmal größeren Talentpool und können aus diesem riesigen Angebot frei wählen. Das ist es, was Ihnen Qualitäts-Offshoring bietet.

Kosten

Die meisten großen Softwareunternehmen haben ihren Sitz in Städten. Städte sind offenkundig teuer, weshalb Löhne, Mieten, Tarife und praktisch alles, was mit der Führung eines Unternehmens zu tun hat, auch teuer ist.

In Indien sind die Lebenshaltungskosten deutlich niedriger als in Deutschland, Großbritannien oder den USA. Wenn Sie also einen „günstigen“ Lohn zahlen (im Vergleich zu Ihren Entwicklern daheim), zahlen Sie immer noch überdurchschnittlich viel.

Im Durchschnitt kostet ein geeigneter Entwickler zwischen 60-100 US-Dollar pro Stunde, plus mitarbeiterorientierte Leistungen wie Krankenversicherung und Reisekosten. Wenn man natürlich über Personalvermittler geht, zahlt man dafür auch einen weiteren Zuschlag.

Das durchschnittliche Entwicklergehalt in Indien – auch in Technologie-orientierten Ökonomien wie Bangalore – ist deutlich niedriger. Wenn Sie die Kosten für Miete, Reisen, Krankenversicherung, Bonusse berücksichtigen, ist das ein großer Unterschied.

Software Outsourcing Rates

Entscheidend ist, dass Ihr Team immer noch hervorragende Arbeit leistet. Und wenn Einnahmen steigen und Ausgaben sinken, bedeutet das für Sie, dass die Gewinne steigen.

Wo ist der Haken?

Wenn die Leistung gleich ist, die Entwickler fließend Englisch sprechen und alle Kosten niedriger sind, muss es doch einen Haken geben – oder?

Der einzige empfundene Nachteil ist, dass sich ein Teil Ihres Entwicklungsteams jetzt in Indien befindet und nicht in Ihrem Büro daheim. Aber ist das ein Problem?

Die Realität ist, dass Remote-Teams noch nie so einfach zu verwalten waren! Dank Instant Messaging und Videoanruf-Apps können Sie mit jedem, überall und zu jeder Tageszeit sprechen. Tools zur Aufgabenplanung sind bereits mit internen Teams sehr produktivitätsfördernd. Alles, was Sie tun müssen, ist, weitere Benutzer hinzuzufügen!

Wo fangen Sie also an?

Im ersten Schritt müssen Ihre Anforderungen betrachtet werden: Was müssen Sie erreichen und warum?

Im Anschluss geht es darum, einen Partner für Offshore Entwicklung zu finden, der Ihre Fragen beantwortet, Sie berät und dem Sie vertrauen können.

Bangalore ist eine der am höchsten bewertete Städte für Offshore Softwareentwicklung weltweit. Es ist bekannt als das „Silicon Valley von Asien“ und beherbergt Hunderttausende von Entwicklern, von denen jedes Jahr viele weitere dazustoßen.

Bangalore bietet eine florierende und talentierte IT-Community und ist voll von Entwicklern, die fähig sind, ihre Erwartungen zu übertreffen.

Silicon Valley of Asia

Möchten Sie mehr erfahren?

Die Gründung eines eigenen Offshore-Teams ist nicht so einschüchternd, wie es scheint.

Hier bei The Scalers haben wir eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in diesem Prozess. Wir unterstützen Unternehmen auf dem gesamten Weg – von der frühen Festlegung ihrer Anforderungen bis hin zum Abschluss eines erfolgreichen Projekts.

Und diese Unternehmen entwickeln sich heute ausgezeichnet. Wenn Sie mit einem unserer Manager sprechen und mehr darüber erfahren möchten, wie Offshore Entwicklung für Ihr Unternehmen funktionieren könnte, kontaktieren Sie uns einfach!

Anmerkung der Redaktion:

Wenn wir in diesem Artikel von Entwicklern, Managern, Kandidaten, Mitarbeitern oder anderen Berufsbezeichnungen sprechen, so meinen wir gleichermaßen Frauen wie Männer.

Mehr
Erfahren

sales@thescalers.com

Sie wollen mehr über den Aufbau eines großartigen Offshore-Entwicklungsteams für Ihr Unternehmen erfahren? Kontaktieren Sie uns jetzt!

Diese Seite ist geschützt bei reCAPTCHA und Google's Privacy Policy and Terms of Service apply.

Thanks!

Wir haben Ihre Email erhalten und melden uns sobald wie möglich bei Ihnen zurück.